Konkretisierung Corona Regeln

Aktuelles

Der letzte Übungsabend vor den Sommerferien findet im Nordbad am 17.06. und im Südbad am 21.06. statt.
Wir wünschen allen schöne Sommerferien und freuen uns, Euch ab dem 12.08. wieder im Bad zu begrüßen.


In den Sommerferien finden im Südbad vom 27.06. - 08.07.22 Intensivkurse für Anfänger und Fortgeschrittene mit dem Ziel Seepferdchen, sowie Bronze, Silber und Gold statt. 
Zeit: je nach gebuchtem Kurs (von 12:45 Uhr bis 18:45 Uhr)
Dauer: 10 Tage à 45 Min, jeweils Mo-Fr
Alter: ab 5 Jahren
Anmeldung (ab 12. Juni)

Info- / Wartelisten

Weitere Infos? Einfach anmelden:
Warteliste Schwimmkurse
Warteliste Eltern-Kind-Schwimmen (vorübergehend geschlossen)
weitere Kurse

Nachdem wir nun leider die ersten Corona Fälle und auch eine Ansteckung in den Übungsstunden verzeichnen mussten, möchten wir hiermit noch einmal die Regeln beim SV Hellas klarstellen. Wir werden Ansteckungen auch in den Übungsstunden nicht komplett vermeiden können, aber das Risiko so gering wie möglich halten!

Wer darf nicht an den Übungsstunden teilnehmen?

  • positiv Getestete
  • Kontaktpersonen von positiv Getesteten, sofern sie nicht frisch geimpft oder genesen sind (maximal 90 Tage nach der zweiten Impfung oder Genesung). Das gilt sowohl für Personen im eigenen Haushalt als auch bei engem Kontakt zu anderen. Enger Kontakt bedeutet mindestens 10 Minuten ohne Maske.
  • Kinder, bei denen die Einzelbestätigung nach einem positiven Pooltest noch aussteht.
  • Kinder deren Schule oder Kita aufgrund von Corona geschlossen wurde

Wann darf ich / mein Kind wieder teilnehmen?

  • grundsätzlich gilt die Absonderung für 10 Tage, sowohl für positiv Getestete als auch für Kontaktpersonen. Wer früher wieder teilnehmen möchte, kann das nach sieben Tagen tun. Das geht aber nur mit einem negativen Testergebnis! Wir können nur externe Bestätigungen akzeptieren und bieten in der Regel auch keine beaufsichtigten Selbsttests an.

Was mache ich bei einem positiven Test?

  • Bitte informieren Sie alle Kontaktpersonen umgehend! Dazu gehört auch eine Mail an sportliche.leitung@hellas23.de, damit die Kontaktpersonen im Schwimmbad schnellstmöglich informiert werden können. Hier bitte folgende Infos angeben: wann war der erste Test, egal ob Selbsttest oder professioneller Test, positiv, wann traten die ersten Symptome auf oder gibt es keine Symptome?

Was mache ich, wenn ich / mein Kind Kontaktperson war?

  • Das Gesundheitsamt Dortmund gibt nur eine Quarantäne für Kontaktpersonen aus dem eigenen Haushalt vor und empfiehlt dringend eine Quarantäne für alle anderen Kontaktpersonen. Bitte beobachten Sie sich / Ihr Kind genau und testen es möglichst täglich, halten Sie bei Ihrem Kind Rücksprache mit der Schule oder Kita wie sie weiter vorgehen sollen.
  • Wenn es die Möglichkeit einer Übertragung in der Vereinsstunde gegeben hat, werden Sie so schnell wie möglich per Mail informiert, checken Sie also regelmäßig Ihre Mails!

Wir appellieren an Sie alle, diese Regeln auch ein zu halten, um allen ein möglichst sicheres Schwimmerlebnis anbieten zu können. Wir können nicht in jedem Einzelfall alle Kinder immer kontrollieren und sind auf Ihre Mithilfe angewiesen. Vor allem vor dem Hintergrund, dass in den Kitas nur noch ein Pooltest pro Woche angeboten wird und die Ergebnisse der Grundschulen auch immer auf sich warten lassen, wird die Situation für uns alle immer unsicherer. Wir überlegen täglich weiter, ob und in welchem Umfang wir als Verein die Schwimmstunden unter den gegebene Umständen weiter anbieten können. Der ehrenamtliche Aufwand ist enorm, wir hoffen aber, dass wir den Betrieb aufrecht erhalten können.

Viele Grüße
Katja Rüther, sportliche Leiterin und Corona Beauftragte