Mini-Trainingslager in Wipperfürth

Wegen technischer Probleme ist das Lehrschwimmbeckem im Südbad heute geschlossen. Schwimmkurse und Wassergymnastik fallen daher leider aus.

Im Schwimmerbecken finden alle Gruppen und Kurse wie gewohnt statt.

Vom 31.3. bis zum 2.4. verbrachten 23 Schwimmer aus den Kadern B2, C2 und D2 zusammen mit ihren Trainern und Betreuern Jens Mydlach, Stefan Ryschawy, Ute Banka und Katja Rüther ein Trainingswochenende in der Jugendherberge in Wipperfürth. Bei bestem Wetter machten vor allem der Kunstrasenplatz und die Crossfit Einheit Laune. Die Schwimmeinheiten mussten kurzfristig ins Schwimmbad Hückeswagen verlegt werden, da die Filteranlage im Bad in Wipperfürth defekt war. Ja, das passiert nicht nur im Nordbad in Dortmund! Die Schwimmer trainierten an diesem Wochenende bei tropischen Wassertemperaturen vor allem ihre Technik, und die Trainer vollbrachten eine logistische Meisterleistung beim Transport. Neben einer Einheit in der Turnhalle verausgabten sich alle am Abend noch in der Disco. Müde aber glückliche Kinder kehrten am Sonntag nach Dortmund zurück. Das gemeinsame Training hat die Mannschaften enger zusammen wachsen lassen und war vor allem für die Jüngeren sicher eine tolle Erfahrung.

Fazit: ein gelungenes Wochenende, jeder hat etwas dazu gelernt, liebe Kinder, leckeres Essen, tolle Bedingungen, aber zu dünne Matratzen. Wipperfürth – wir kommen wieder!

Die Hellenen unter den Teilnehmern waren: Anna Tomic, Felix Grünhage, Jana Rüther, Lukas Kienast, Kala Böck, Karolina Böck, Nuri Deutschmann, Can Deutschmann, Lea Llambro, Emilia Nimz, Ann-Kathrin Wegener, Charlotte Gomm, Ariane Löhl, Khang-Uy Trinh, Marlon Lann und Stipe Tarle.

Die nächste Fahrt führt die Schwimmer aus dem C2 und D2 Kader in den Herbstferien (27.10. bis 3.11.) für eine Woche nach Übach-Palenberg. Die Großen aus dem B2 Kader fahren vom 12. bis zum 26.8. für zwei Wochen nach Ilmenau.

Termin: 

Datum: 

31.03.2017